Jeder 2. und 4. Dienstag im Monat in NewYorck59 im Bethanien
Cada 2° y 4° martes de mes en NewYorck59 en Bethanien

LATINOKINO /Juli



NewYorck59 im Bethanien, Mariannenplatz 2, Berlin Kreuzberg 

Dienstag/ Martes, 12 de Julio/ 12. Juli, um 20 Uhr  

MEXIKO‐Veranstaltung zu CHIAPAS und OAXACA  
Eine Compañera* wird uns über die aktuelle Situation informieren. 
Danach zeigen wir den Film :

QUE  EL  CORAZÓN  NO  ESTÉ  PARTIDO  (Chiapas/MEX  2015;  Produktion:  Colectivo  Koman  Ilel  y S!PAZ; Documental; 35 Min.; OV spanisch mit englischen Untertiteln). 

Este documental recoge los testimonios en la guerra de contrainsurgencia en Chiapas (y Oaxaca) para tratar de entender por qué, según sus propias palabras, »el sistema de justicia en México está podrido, no sirve.« (…) Ante este los pueblos se organizan, resisten y buscan alternativas de justicia, »La Otra Justicia«, La Paz. 

Nach  dem bewaffneten  Aufstand der  Zapatistas  1994  in  Chiapas  entwickelte  die  mexikanische 
Regierung eine Aufstandsbekämpfungsstrategie, eingefügt in die „Kampagne Chiapas 94“. In den Regionen mit mehr zapatistischer Präsenz und Unterstützung wurde ein „Krieg niedriger Intensität“ geführt, bei dem die mexikanische Bundesarmee eine sehr aktive Rolle spielte. Die gegenwärtigen politisch‐sozialen  Konflikte  in  Mexiko  werden  u.  a.  vom  Raub  natürlicher  Ressourcen,  Land‐enteignungen  und  geplanten  Mega‐Projekten  –  hauptsächlich  in  den  Gebieten  der  Pueblos originarios – bestimmt. Der Film dokumentiert Berichte über diese Form des Krieges in Chiapas – und  auch  Oaxaca  –,  um  verständlich  zu  machen,  warum  „das  Rechtssystem  in  Mexiko  so verkommen und zu nichts nutze ist“. Deshalb organisieren sich die Pueblos, leisten Widerstand und suchen nach anderen Formen von Rechtsprechung: Die andere Gerechtigkeit, DEN Frieden.  
*Heike Kammer hat sechs Jahre im S!Paz‐Team die im Film dokumentierten Gemeinden in Chiapas begleitet und kann den Film aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen ergänzen.


Veranstaltet von Latinokino NewYorck59   
Unterstützt von CAREA e.V. • Menschenrechtsarbeit in Guatemala und Mexiko www.latinokinony59.blogspot.de • www.carea‐menschenrechte.de • www.sipaz.org 

LATINOKINO 28.06.2016

dienstag.
19:30 Soli-Bar/comida Popular

20:00 3 Filme zum Thema Bergabbau:



-Tiefschwarz die Reise der Kohle von Kolumbien nach Europa(Italien Deutschland)

-Kolumbien geschafft für den Bergabbau, das Wirtschaftsmodell Kolumbiens für den Fortschritt

-Arauca das begehrte Gebiet





Reichtum reist aus dem Lande, Armut bleibt für das Volk.
Die Entwicklung Kolumbiens wird an das vergossene Blut des Volkes ,an der Vertreibung, an den Mord der afrokolumbianer, Indigenen. Bauern, politischen Gefangenen: der Mythus des Reichtums und des Fortschritts ist eine Sache die brutale Realität ist eine andere Sache


Sancocho als Vokü 


Diskussion oder Reflexion sind willkommen

LATINOKINO 28.06.2016

dienstag.
19:30 Soli-Bar/comida Popular

20:00 3 Filme zum Thema Bergabbau:


-Tiefschwarz die Reise der Kohle von Kolumbien nach Europa(Italien Deutschland)

-Kolumbien geschafft für den Bergabbau, das Wirtschaftsmodell Kolumbiens für den Fortschritt

-Arauca das begehrte Gebiet


Reichtum reist aus dem Lande, Armut bleibt für das Volk.
Die Entwicklung Kolumbiens wird an das vergossene Blut des Volkes ,an der Vertreibung, an den Mord der afrokolumbianer, Indigenen. Bauern, politischen Gefangenen: der Mythus des Reichtums und des Fortschritts ist eine Sache die brutale Realität ist eine andere Sache


Sancocho als Vokü 


Diskussion oder Reflexion sind willkommen

Latinokino Juni



martes 14.06.2016

19:30 Bar-Solidario/comida Popular
20:00 Doku-Film: "Sobre la misma Tierra"   original mit deutsche Untertiteln
de  Laura SIPAN


Entrada Libre