Jeder 2. und 4. Dienstag im Monat in NewYorck59 im Bethanien
Cada 2° y 4° martes de mes en NewYorck59 en Bethanien

LATINOKINO 09.juni.2015

 Como celebraciòn  al aniversario 10 anios del proyecto " NewYorck" en la casa Bethanien del Barrio de Kreuzberg. Berlin . Estrenaremos el documental hecha en tres partes del mundo pero con un fin comun. contaremos con la presencia de  la directora para intercambiar y charlar 
martes.09.06.2015
19:30 Bar-Solidario/comida popular KüFa
20:15 Film-Doku:
"Tres instantes un Grito" Three moments, a shout.  2013 cecilia Barriga.  Original mit untertiteln English


Un viaje casual y descriptivo siguiendo el rumbo de tres instantes de indignación. En Madrid se Toma La Plaza en la Puerta del Sol al grito de ¡Que no, que no nos representan, que no!, en Nueva York en Occupy Wall Street se canta al son de ¡Somos el 99%!, y en Santiago de Chile se Toma el Colegio, los estudiantes después de siete meses de ocupación entregan sus colegios bajo el grito de ¡La educación chilena no se vende, se defiende!
Un documental que nace de la fascinación por las derivas espontáneas de una ciudadanía glabal e indignada, que al final se funde con el deseo y la fuerza de un sólo grito contra el capitalismo: ¡Este sistema lo vamos a cambiar!.
Cuando el esfuerzo de una minoría conquista un derecho, los beneficios también recaen sobre quienes les oprimen con violencia y sobre aquellos que permanecen indiferentes, sin hacer nada sino esperar.

Entrada Libre: colaboracion


Latinokino 26.05.2015

19:30 Bar-Solidario / Comida Popular
20:15 Dokumentarfilm:
 COMUNA IM AUFBAU 94min. Original mit Untertiteln De/En.

"Es geht hier nicht um die Regierung,sondern um alle. Wir sind alle Regierung, um die Kommunale Macht zu erschaffen". In Venezuela gehört dazu der Aufbau von selbstverwalteten Comunas (Kommunen), die sich aus einzelnen Kommunalen. Räten (consejos comunales) zusammensetzen und im Idealfall zur Bildung einer kommunalen Stadt führen. Hierfür engagieren sich die Bewohner eines Viertels aktiv in den Kommunalen Räten, die sich jeweils um die Belange der Anwohner direkt vor Ort kümmern. Dass es dabei immer wieder zu ausgiebigen Diskussionen kommt, liegt auf der Hand, denn in basisdemokratischen Versammlungen müssen alle Probleme im Detail beredet werden. Hinzu kommen die Auseinandersetzungen mit den staatlichen Institutionen, die den Beweohnern oft zu wenig tun  und die schon erreichten Projekte zu langsam unterstützen.
Dennoch erarbeiten sich die Menschen, denen der Film bei ihren Bemühungen um eine funktionierende Selbstverwaltung folgt, Stück für Stück eine Autonomie in ihrem Lebensumfeld und zeigen so, dass sich der zähe Weg hin zu mehr kommunaler Eingenverantwortung lohnt- Städte von unten im Aufbau!

Eintritt :Frei /Spende
http://latinokinony59.blogspot.com

LATINOKINO 12.05.2015


dienstag 

19:30 Bar-Soldiario/comida Popular
20:15 Film:
           

            CUBA COR LIBRE  75min.. Original mit Untertiteln Deutsch

COR haben eine Tour gespielt. Nicht durch irgendein Land, sondern durch Cuba. COR  ist die erste nicht cubanische  Band, die eine  Tournee durch das gesamte Land gemacht hat .Ohne Label, management oder dickes Finazpolster im Rücken. Nur mit Unterstützung von Freunden ihrer Musik und ihrer Idee.
Dieser Film erzählt davon . Davon wie es ist eine Idee zu haben und deren Umsetzung zu verfolgen. Davon ,dass man europäische Tourmaßstäbe nicht auf  Cuba anwenden kann. Davon, dass es andere Wertesysteme als unsere gibt. Davon, das scheitern und gewinnen dicht beineindanderliegen. Dieser Film zeigt eine außertgewöhnliche Band auf einer außergewöhnlichen Tour durch ein außergewöhnliches Land.


Eintrit :Spende